Elektronische Expansionsventile ExV

  • Allgemeine Merkmale

    Electronic expansion valves - Summary of selection guide
     

    Die elektronischen Expansionsventile von CAREL erfüllen jegliche Kälteleistungsanforderung bis 2.000 kW in der Klima- und Kältetechnik. Sie heben sich durch ihre exzellenten Regelleistungen in der Massenstromregelung auch bei niedrigsten Werten hervor.

    Die Stärken der Drosselventile von CAREL sind:

    1. Zeitliche Zuverlässigkeit: Der Standard-Entwicklungsprozess der ExV-Ventile von CAREL sieht die Dauerprüfung von 1*106 Schaltzyklen vor; sie werden nach den wichtigsten nationalen und internationalen Normen zertifiziert; deren Einhaltung garantiert die maximale Qualität des Produktes und des Herstellungsprozesses und das ständige Bemühen um die Verbesserung des Umweltmanagementsystems.

    2. Höchste Regelungspräzision: Sie wird von den elektronischen Steuergeräten von CAREL gewährleistet, die eigens entwickelt wurden, um Klima- und Kältesysteme zu optimieren und die sich daraus ergebende Energieeinsparung zu maximieren. Zur Präzision tragen entscheidend auch folgende Merkmale bei: die Form der Schließklappen, die dem Massenstrom die Charakteristik der gleichprozentigen Kennlinie verleiht; die Länge des Hubs, die durch die Verwendung von Kugellagern aus rostfreiem Edelstahl möglich wird; die Verwendung von Hochpräzisionsmechanik-Bauteilen.

    3. Perfekte Abdichtung des Kältemittels: Trotz der Umlaufbewegung des Motors dreht sich die Schließklappe während der Bewegung nicht. Aus diesem Grund kann eine hochwertige Teflon-Dichtung verwendet werden, die sich geschmeidig an den Ventilsitz anpasst, ohne Schleifungen oder Reibungen zu verursachen. Für eine bessere Abdichtung ist auch eine elastische Sicherheitsfeder aus Stahl integriert, die die Schließklappe gegen ihren Sitz drückt, wenn das System geschlossen ist: Dadurch kann der Motor einige weitere Umdrehungen machen, bevor er anhält. Die von der Feder in dieser Phase angesammelte Energie führt zu einer Erhöhung der Verriegelungsenergie, was mit den Abdichtungswerten eines herkömmlichen Magnetventils gleichgesetzt werden kann. Schließlich liefert die Abnahmeprüfung der gesamten Produktion (100 %) eine zusätzliche Garantie für die zeitliche Zuverlässigkeit und Dichtheit der Ventile und trägt somit zur Reduzierung der Umweltbelastung bei.

    Weitere wichtige Merkmale der CAREL-Ventile sind:

    • abnehmbarer externer Stator;
    • vereinfachter Bewegungsmechanismus mit Direktantrieb vom Rotor zum Verschluss;
    • Verwendung von hochwertigen Materialien: rostfreier Stahl, Kupfer, Messing, Verbundwerkstoffe;
    • perfekte Dichtheit bei geschlossenem Ventil;
    • deutliche Verminderung des Energieverlustes während der Anlageninbetriebnahme;
    • sehr umfangreiche Bandbreite an verfügbaren Modellen und Größen für jede anlagentechnische Erfordernis.

    Unsere Fachtechniker stehen dem Kunden in jeder Phase vor und nach dem Verkauf zur Verfügung und liefern alle Antworten zur Installation und Verwendung der CAREL-Ventile.

     

  • Video