AHU - Air quality and comfort: anytime, anywhere
The Air Handling Unit (AHU) market is growing at a fast pace worldwide, driven by the stricter requirements of standards and regulations.
 
CAREL Lösungen für Krankenhäuser und Gesundheitszentren
Kontrolle und Verwaltung der Luftbefeuchtung in Gesundheitszentren ist erforderlich, um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren und den Komfort der Mitarbeiter im Gesundheitswesen, Patienten und...
 
Luftbefeuchtungstechnologie - Adiabatik
Adiabatische Luftbefeuchter bringen das Wasser in die Luft ohne Zugabe von Fremdenergie, und somit ohne Erhöhung der Temperatur; die für die Verdampfung erforderliche Wärme wird durch die Zuluft...
 

Hochdruckzerstäuber

  • Vorteile

    • Niedrigster Energieverbrauch: nur 4 Watt Leistung für die Produktion von 1 Liter Aerosolnebel/Stunde, weniger als 1 % jedes Dampfbefeuchters.
    • Doppelte Sommer/Winter-Funktion: Luftbefeuchtung im Winter, Luftkühlung im Sommer durch die direkte und indirekte adiabatische Kühlung.
    • Wahl des Modells: SingleZone oder MultiZone für flexible Einsatzmöglichkeiten.
    • Große Kapazität: Standard-Modelle von 100 bis 600 kg/h und Custom-Modelle bis 5.000 kg/h.
    • Maximale Hygiene: geeignet für alle Anwendungen, die eine hohe Hygienesicherheit vorschreiben.
    • Verfügbar in der Version mit silikonfreier Stahlpumpe für Installationen in Lackieranlagen.
  • Allgemeine Merkmale

    Die Hochdruckzerstäuber zerstäuben Wasser über Zerstäuberdüsen in feinen Nebel. Hierfür nutzen sie die potenzielle Energie, die eine spezielle Verdrängerpumpe unter sehr hohem Druck (allgemein 70 bar) auf das Wasser überträgt. Der häufigste Einsatzbereich dieser Befeuchter sind AHUs, in denen das Hochdruckzerstäubungssystem installiert wird. In der Holz-, Papier- oder Textilverarbeitung werden oft auch Systeme verwendet, die das zerstäubte Wasser direkt im Raum verteilen. Die Hochdruckzerstäuber regeln nicht nur die Feuchte. Sie sind ideal, um die Vorteile der direkten oder indirekten adiabatischen Kühlung in AHUs oder im Raum auszuschöpfen, wie es in Industrieprozessen und in öffentlichen Umgebungen wie U-Bahnen und Flughäfen der Fall ist. Hochdruckzerstäuber müssen hygienische Sicherheit gewährleisten. Die CAREL-Befeuchter garantieren aufgrund der Spülzyklen, der verwendeten Baustoffe und der Beschaffenheit des Zerstäubungswasserverteilungssystems die Konformität mit den strengsten Hygienevorschriften (VDI6022). humiFog multizone ist die neue Generation der Hochdruckzerstäuber. Das Wasser wird von einer Verdrängerpumpe unter Hochdruck gesetzt und zu einem Verteilungssystem gepumpt. Dort wird es von Düsen in feinsten Nebel zerstäubt, der von der Luft auf einer minimalen Absorptionsstrecke absorbiert wird.

    Energieeinsparung

    humiFog benötigt nur Energie für den Druckaufbau im Wasser durch die Pumpe: rund 4 Watt pro l/h Leistung. Die Kühlung im Sommer erfolgt auf Kosten der Luftenthalpie, die Befeuchtung im Winter ist durch die Verwendung von Wärmeenergie bei niedriger Temperatur möglich. Somit ist der Stromverbrauch auf ein Minimum reduziert. Der Inverter, der die Pumpendrehzahl regelt, garantiert nicht nur eine präzisere Regelung, sondern auch eine noch geringere Stromaufnahme.